Projektübersicht

In der therapeutischen Tagesstätte in der Felsenstraße muss der Vorgarten neu gestaltet werden. Es braucht blühende Pflanzen für die Insekten, ein paar Büsche für die Vögel und ein Kräuterbeet für die Nutzer*innen und Bewohner*innen. Alles soll in einem neuen Glanz erstrahlen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Gartenprojekt, Therapeutische Tagesstätte, Felsenstraße, vorgarten, Lebenshilfe
Finanzierungs­zeitraum: 01.10.2019 08:34 Uhr - 27.12.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Die therapeutische Tagesstätte der Lebenshilfe Nürnberg ist für die Nutzer*innen der Ort an dem Sie die meiste Zeit des Tages verbringen. Hier ist einer ihrer Lebensmittelpunkte. Damit sie sich wohlfühlen wollen wir den Vorgarten neu gestalten und zu einer lebendigen Oase machen. Es soll ein Ort werden, an dem man sich gerne aufhält und der zum Verweilen einlädt.
Blumen, Bienen, Kräuter und Büsche, Insekten und Vögel für ein buntes Miteinander.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind die Nutzer*innen der Tagesstätte, die Wohngruppe für Autisten und die Anwohner der Straße. Jede*r der es nutzen möchte ist herzlich dazu eingeladen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sollte unterstützt werden, um Nürnberg etwas grüner und bunten zu machen, sowie den Nutzer*innen und Bewohner*innen etwas mehr Leben zu schenken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine Fachfirma wird die Wünsche der Nutzer*innen umsetzen und den Garten in eine grünen Oase verwandeln.

Falls mehr Geld für das Projekt zusammenkommt wird dieses für die Arbeit der therapeutischen Tagesstätte verwendet und direkt Nutzer*innen zugute kommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Lebenshilfe Nürnberg, die Leitung Frau Brischle und die Nutzer*innen der Tagesstätte