Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Der Verein Freundeskreis Deutsche Einheit e.V. wurde 2017 in Nürnberg gegründet und hat als als Vereinsziel, dass die Deutsche Einheit als Glücksfall des deutschen Volkes für nachfolgende Generationen erlebbar bleibt. Die Einheit, der Freiheitsgedanke, aber auch die Erinnerung an ein geteiltes Vaterland soll von dem Verein für zukünftige Generationen erlebbar sein.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Freundeskreis, Einheit, Freiheit, Zeitzeuge, Deutschland
Finanzierungs­zeitraum: 09.04.2019 08:49 Uhr - 17.06.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Neben einem gesunden Wachstum bzw. dem Einwerben von Mitgliedern für den Verein wird insbesondere der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2019 und damit das 30. Jubiläum der Wiedervereinigung in einem Straßenfest am Platz der Deutschen Einheit in Nürnberg gefeiert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle Menschen, denen das Leben in einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung (FDGO) am Herzen liegt und die auch genau dafür etwas tun wollen. Insbesondere der jungen Generation, die die Teilung Deutschlands nicht mehr erleben konnten, möchten wir durch ein Erinnern an eine friedliche Revolution und unsere Demokratie erreichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil Freiheit und Demokratie keine Selbstverständlichkeit sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Teile des Erlöses möchten wir in die Professionalisierung unseres Internetauftritts investieren, ein anderer Teil ist für die Organisation bzw. Bezuschussung der Einheitsfeier am 3. Oktober 2019 vorgesehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein FreundeskreisDeutscheEinheit e.V., der von engagierten Bürgern (die teilweise in DDR-Gefängnisses sassen) im Herbst 2017 gegründet und 2018 auch die Gemeinnützigkeit attestiert bekam.